Panorama Schönbrunn, © Stephan Hanau

Über mich

Ich heiße Barbara Specht-Godai und bin in Wien geboren. Ich habe fast immer in dieser Stadt gelebt und bin daher eine "waschechte" Wienerin.

Seit meiner frühesten Kindheit haben mich Geschichte und "Gschichtln" über meine Heimatstadt immer sehr interessiert. Das hat mich dazu bewogen, Geschichte und zusätzlich auch Französisch zu studieren.

Da ich immer das Bedürfnis hatte, mein Wissen in interessanter und verständlicher Form weiterzugeben, habe ich vor fast 30 Jahren den Lehrberuf ergriffen und hunderte Schülerinnen und Schüler zur Reifeprüfung (Matura) in Französisch und Geschichte geführt.

Zusätzlich absolvierte ich vor über 20 Jahren die Prüfung zur staatlichen Fremdenführerin und begrüße seither zahlreiche Gäste aus dem In-und Ausland und führe sie mit viel Freude und Engagement durch Wien.

Nunmehr habe ich mich endgültig entschlossen, meinen Beruf als Fremdenführerin zu meiner Hauptaufgabe zu machen und begleite meine Gäste in deutscher und französischer Sprache.

Vor einigen Jahren verlegte ich meinen Wohnsitz nach Niederösterreich und habe daher mein Programm auch auf die Umgebung Wiens erweitert.

Über mich

Ich heiße Barbara Specht-Godai und bin in Wien geboren. Ich habe fast immer in dieser Stadt gelebt und bin daher eine "waschechte" Wienerin.

Seit meiner frühesten Kindheit haben mich Geschichte und "Gschichtln" über meine Heimatstadt immer sehr interessiert. Das hat mich dazu bewogen, Geschichte und zusätzlich auch Französisch zu studieren.

Da ich immer das Bedürfnis hatte, mein Wissen in interessanter und verständlicher Form weiterzugeben, habe ich vor fast 30 Jahren den Lehrberuf ergriffen und hunderte Schülerinnen und Schüler zur Reifeprüfung (Matura) in Französisch und Geschichte geführt.

Zusätzlich absolvierte ich vor über 20 Jahren die Prüfung zur staatlichen Fremdenführerin und begrüße seither zahlreiche Gäste aus dem In-und Ausland und führe sie mit viel Freude und Engagement durch Wien.

Nunmehr habe ich mich endgültig entschlossen, meinen Beruf als Fremdenführerin zu meiner Hauptaufgabe zu machen und begleite meine Gäste in deutscher und französischer Sprache.

Vor einigen Jahren verlegte ich meinen Wohnsitz nach Niederösterreich und habe daher mein Programm auch auf die Umgebung Wiens erweitert.